Schillernder Besuch

0
68

Am Donnerstag,den 17.11.2022 hatte der 6. Jahrgang Besuch von der Drag- Queen Veuve Noire, die das Projekt „Olivia macht Schule“ umsetzte.
Als Botschafterin der Olivia – Jones – Familie sprach sie mit den Schülerinnen und Schülern über Vielfalt, Toleranz und Respekt.
In offener und mitreißender Weise berichtete Veuve Noire aus ihrer Vergangenheit, in der sie aufgrund ihrer Homosexualität viele Anfeindungen, Gewalt und Hass erleben musste und sogar von ihrem Vater verstoßen wurde. Aber sie berichtete auch über die vielen Menschen, die ihr geholfen haben und ihr Kraft geben.
Im anschließenden Gespräch beantwortete sie offen, ernsthaft und humorvoll die vielen Fragen der Kinder zu ihrem Leben, ihrer Person und ihrem Hobby, dem Computerspielen.
Immer wieder betonte sie, wie wichtig es ist, dass man anderen mit Respekt und Toleranz begegnet und jeden Menschen so annimmt, wie er ist.
Zum Abschluss des schönen und interessanten Nachmittags konnten alle noch ein Selfie mit Veuve Noire zur Erinnerung machen und sich ein Autogramm holen.