Sonntag, August 19, 2018

Bei der Berlinfahrt handelt es sich um eine zwei bis dreitägige Bildungsfahrt. Sie dient unter anderem der Vorbereitung und Einleitung in den Themenbereich der deutschen Teilung und Wiedervereinigung (1945 – 1990). Sie findet jedes Jahr am Ende der Klassenstufe neun beziehungsweise zu Beginn des zehnten Jahrgangs statt.

Der Bildungsfahrt geht eine Schwerpunktbildung (z.B. innerdeutsche Grenze, DDR) unter der Berlin besucht wird. Die Zeit in Berlin wird mit zahlreichen Bildungsangeboten gefüllt. So besuchen die Schülerinnen und Schüler Museen, nehmen an Besichtigungen teil oder absolvieren themenbezogene Workshops.