In diesem Jahr fand aufgrund der Hygienebestimmungen der Vorlesewettbewerb der              6. Klassen direkt in der Schule und nicht, wie gewohnt, in der Gemeindebücherei Steinkirchen statt.

Die Besten der Klasse 6.1 Ayla Soraja Sak und Sebastian Pavel sowie der Klasse 6.2 Carlo Bergmann und Leni Worms traten gut gelaunt und motiviert gegeneinander an. Dabei wurden sie jeweils von einer Mitschülerin oder einem Mitschüler begleitet, um für die nötige Unterstützung zu sorgen.

In der ersten Runde lasen die Teilnehmenden aus ihren selbst gewählten Büchern vor. Im Anschluss zeigten sie ihr Können an einem unbekannten Text. Die Jury, bestehend aus der Vorjahressiegerin Lena Benz, der Leiterin der Bücherei Frau Petra Abel sowie Herrn Matthias Mickeleit, hatte keine leichte Aufgabe, weil alle Lesenden sehr gute Leistungen zeigten. Am Ende konnte sich Leni Worms gegen ihre Konkurrenz durchsetzen. Sie vertritt nun die Oberschule beim bundesweiten Vorlesewettbewerb. Alle Teilnehmenden erhielten für ihre tollen Leistungen Preise und Urkunden.