Auch dieses Jahr lud die Gemeindebücherei Steinkirchen die Oberschule zum Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs der sechsten Klassen ein.

Die Besten der Klasse 6.1 Anna-Lena Glaser und Delia-Elaine Koops sowie der Klasse 6.2 Emma Czerwonka und Carlotta Gosch traten gut gelaunt und motiviert gegeneinander an. Dabei wurden sie kräftig von ihren Mitschülerinnen und Mitschülern unterstützt. Zu Beginn stellten die Teilnehmerinnen ihre Bücher vor und lasen daraus eine bekannte Textstelle. Im Anschluss zeigten sie ihr Können an einem unbekannten Text. Die Jury, bestehend aus der Vorjahressiegerin Lilly Röthling, der Elternvertreterin Frau Barnbeck, der Leiterin der Bücherei Frau Abel, dem Schulleiter der Oberschule Steinkirchen Herrn Hoffschröer sowie dem Schulsozialarbeiter Herrn Fischer, hatte keine leichte Aufgabe, weil alle Lesenden sehr gute Leistungen zeigten. Am Ende konnte sich Emma Czerwonka gegen ihre starke Konkurrenz durchsetzen. Sie vertritt nun die Oberschule beim bundesweiten Vorlesewettbewerb. Alle Teilnehmerinnen wurden bei der Siegerehrung unter großem Applaus gefeiert und erhielten für ihre starken Leistungen Urkunden und Preise.

 

TEILEN
Vorheriger ArtikelGame Over in der Gemeindebücherei

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT