Am 20. und 21.02.2017 führte unser Elektronik – WPK ein Robotik – Projekt durch.Angeleitet und unterstützt wurden wir dabei von Gerd Iffland und Reinhard Altrock von der Schule am Auetal in Ahlerstedt, die uns mit ihrem MINT – Mobil besuchten.
Die Schüler bauten in Zweiergruppen einen Lego – Educationroboter des Systems Lego Mindstorms EV3 und programmierten ihn über eine grafische Programmierumgebung.

Am ersten Tag wurde der Roboter so programmiert, dass er eine festgelegte Fläche endlos und in zufälliger Richtung überfährt. Dies entspricht der Funktionsweise eines Rasenmäherroboters.

Die Zukunft des Autofahrens, das autonome Fahren, stand am zweiten Tag im Mittelpunkt des Projekts. Die Schüler bestückten den Roboter mit einigen Sensoren und programmierten ihn so, dass er einer kurvigen Fahrbahn folgen und autonom ein- und ausparken konnte.

Mit viel Eifer und Freude gingen die Schüler an die Aufgaben heran und hatten schon nach kurzer Zeit einen fahrenden Roboter einsatzbereit. Es entwickelte sich ein kreativer Wettkampf darum, welches Robotermodell am besten die Aufgaben erledigte und nebenbei noch mit coolen Extras glänzte.

Mit einer Präsentation der Robotermodelle vor der Projektgruppe endete jeweils der erfolgreiche Vormittag.

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT